rudolf_donat

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
rudolf_donat [2021/01/31 12:42]
rfleischer [Literatur]
rudolf_donat [2021/07/02 15:14] (aktuell)
rfleischer [Literatur]
Zeile 8: Zeile 8:
  
 //Unveröffentlichte Kurzbiographie von 1984. // //Unveröffentlichte Kurzbiographie von 1984. //
 +
 +//Nachruf von Paul Schmidt in: Die Gemeinde 1964, Nr. 11, S. 10f. //
  
  
Zeile 62: Zeile 64:
 ===== Literatur ===== ===== Literatur =====
  
-Jahrbuch 1933 des Bundes der Baptistengemeinden, S. 23.24.52.79; Die Gemeinde 1964, Nr. 7, S. 13; Nr. 11, S. 10f (Nachruf von Paul Schmidt); G. Balders, Werden und Wirkung von Glaubensbekenntnissen, in: Wort und Tat 1971, H. 1, S. (10-15) 12; Robert Kluttig, Geschichte der deutschen Baptisten in Polen 1858-1945, Winnipeg/Kanada 1973, S. 41.55.100; G. Balders (Hg), Ein Herr, ein Glaube, eine Taufe. 150 Jahre Baptistengemeinden in Deutschland 1834-1984. Festschrift, Wuppertal/Kassel 1984, S. 17.24f.40.48f.56.63.316; Diabo&Lüllau, „Hoffentlich enttäuscht uns Hitler nicht“. Briefe, Bilder, Berichte einer Predigerfamilie 1925-1960, hg. v. Uwe A. Gieske, Berlin 1999, S. 231.266; Ulf Beiderbeck, Frei und geborgen (Baptismus-Studien 3), Kassel 2002, S. 67f; Manfred Bärenfänger, Der Baptismus in Pommern, in: Freikirchenforschung 12/2002, S. (169-188) 170.171.174f.180f; Mit Wurzeln in die Zukunft. Festschrift 150 Jahre EFG Hannover-Walderseestraße, 2004, S. 21.25; Uwe Swarat (Hg), Wer glaubt und getauft wird… Texte zum Taufverständnis im deutschen Baptismus, Kassel 2010, S. 215; R.Assmann/A.Liese (Hg), Baptismus und Sozialismus. Das Verhältnis der Baptisten zum Sozialismus in den Umbrüchen des 20. Jahrhunderts. Studientag Berlin 2019 (Baptismus-Dokumentation 9), Elstal 2020, S. 22f.39.140.+Jahrbuch 1933 des Bundes der Baptistengemeinden, S. 23.24.52.79; Jahrbuch 1937, S. 31.32.54.80; Jahrbuch 1938, S. 27.31.56.84; Dienet dem Herrn mit Freuden. 75 Jahre Dienst des Diakonissenmutterhauses Bethel, Berlin 1962, S. 18.27; Die Gemeinde 1964, Nr. 7, S. 13; Nr. 11, S. 10f (Nachruf von Paul Schmidt); Die Baptisten (Die Kirchen der Welt Bd. 2), hrsg. v. J.D. Hughey, Stuttgart 1964, S. 172.180.267; G. Balders, Werden und Wirkung von Glaubensbekenntnissen, in: Wort und Tat 1971, H. 1, S. (10-15) 12; Robert Kluttig, Geschichte der deutschen Baptisten in Polen 1858-1945, Winnipeg/Kanada 1973, S. 41.55.100; G. Balders (Hg), Ein Herr, ein Glaube, eine Taufe. 150 Jahre Baptistengemeinden in Deutschland 1834-1984. Festschrift, Wuppertal/Kassel 1984, S. 17.24f.40.48f.56.63.316; Thomas Klammt, „Ist die Heidenmission zu empfehlen?“ Die deutschen Baptisten und die Mission in der Ferne (1848-1913), edition afem, mission scripts Bd. 1, Verlag für Kultur und Wissenschaft Bonn 1994, S. 12.13.17.29.42.43.79.92; Diabo&Lüllau, „Hoffentlich enttäuscht uns Hitler nicht“. Briefe, Bilder, Berichte einer Predigerfamilie 1925-1960, hg. v. Uwe A. Gieske, Berlin 1999, S. 231.266; Astrid Giebel, Diakonie (Baptismus-Studien Bd. 1), Kassel 2000, S. 64.70.76.83.88.89.95.144.350 u.ö.; Ulf Beiderbeck, Frei und geborgen (Baptismus-Studien 3), Kassel 2002, S. 67f; Manfred Bärenfänger, Der Baptismus in Pommern, in: Freikirchenforschung 12/2002, S. (169-188) 170.171.174f.180f; Mit Wurzeln in die Zukunft. Festschrift 150 Jahre EFG Hannover-Walderseestraße, 2004, S. 21.25; Uwe Swarat (Hg), Wer glaubt und getauft wird… Texte zum Taufverständnis im deutschen Baptismus, Kassel 2010, S. 215; R.Assmann/A.Liese (Hg), Baptismus und Sozialismus. Das Verhältnis der Baptisten zum Sozialismus in den Umbrüchen des 20. Jahrhunderts. Studientag Berlin 2019 (Baptismus-Dokumentation 9), Elstal 2020, S. 22f.39.140.
  
 Bildnachweis: Archiv EFG Hannover-Walderseestraße Bildnachweis: Archiv EFG Hannover-Walderseestraße
  
  
  • rudolf_donat.1612093371.txt.gz
  • Zuletzt geändert: vor 9 Monaten
  • von rfleischer